DER FORMALDEHYD-IRRTUM

DER FORMALDEHYD-IRRTUM

Der folgende Artikel soll das Thema Formaldehyd in Impfstoffen näher beleuchten und damit einen der größten Irrtümer der Impfgläubigen enthüllen. Formaldehyd wird bei der Herstellung mancher Impfstoffe zur Abtötung der Erreger bzw. zur Neutralisierung von Toxinen (z.B. Tetanus) mit zusätzlich … mehr lesen…

DIE ETHIK DES IMPFENS

DIE ETHIK DES IMPFENS

Das Hauptproblem, das sich wie ein Schwarzes Loch für alle Menschen eröffnet, die sich mit der Impffrage beschäftigen, ist dieses schier undurchdringbare Geflecht aus Informationen, die man sowohl von der impfbefürwortenden wie auch von der impfkritischen Seite zum Thema Impfen … mehr lesen…

AUTISMUS DURCH MASERNIMPFUNG

AUTISMUS DURCH MASERNIMPFUNG

Vor Gericht als Impfschaden anerkannt und wissenschaftlich erklärbar. AUTISMUS wurde 2002 in Deutschland als Impfschaden anerkannt. (I) Auszüge aus der Schilderung nach der Impfung, die im Alter von 16 Monaten erfolgte: „Eine knappe Woche nach der Impfung erkrankte der Kläger … mehr lesen…

IMPFNEBENWIRKUNG GEFÄNGNIS

IMPFNEBENWIRKUNG GEFÄNGNIS

WENN BABYS NACH IMPFUNGEN ANHALTEND UND SCHRILL SCHREIEN, können sehr ernste Impfnebenwirkungen, die schwer zu erkennen sind, die Ursache sein. Die auftretenden Symptome (z.B. Hirnschwellung) können leicht als Misshandlung umgedeutet werden. Durch das Totschweigen von Impfnebenwirkungen besteht ein erhöhtes Risiko, … mehr lesen…

WIE SICHER SIND IMPFSTOFFE?

WIE SICHER SIND IMPFSTOFFE?

FRAGE: Wie sicher sind Impfstoffe? ANTWORTEN: (aus offiziellen Quellen von Hersteller und Behörden) Vorschriften für die Zulassung eine Impfstoffs: Nebenwirkungen, die häufiger als 1:1000 müssen in Studien erfasst werden. Seltenere Nebenwirkungen, unabhängig von ihrer Schwere, sind vor der Zulassung nicht … mehr lesen…