AUTISMUS DURCH MASERNIMPFUNG

AUTISMUS DURCH MASERNIMPFUNG

Vor Gericht als Impfschaden anerkannt und wissenschaftlich erklärbar. AUTISMUS wurde 2002 in Deutschland als Impfschaden anerkannt. (I) Auszüge aus der Schilderung nach der Impfung, die im Alter von 16 Monaten erfolgte: „Eine knappe Woche nach der Impfung erkrankte der Kläger … mehr lesen…

UND DIE ERDE IST EINE SCHEIBE? (2)

UND DIE ERDE IST EINE SCHEIBE? (2)

BEHÖRDENAUFKLÄRUNG MITTELS WERBELÜGEN? In Folge 2: Wieder einmal fällt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung negativ auf, sie ist eine obere Bundesbehörde und gehört zum Geschäftsbereich des Bundesgesundheitsministeriums und wird folglich aus unseren Steuergeldern bezahlt! Zum Leitbild der Behörde: „Wir gehen … mehr lesen…

UND DIE ERDE IST EINE SCHEIBE? (1)

UND DIE ERDE IST EINE SCHEIBE? (1)

WIDERSPRÜCHE In Folge 1, für wie doof deutsche Behörden die Bürger halten! Die staatliche Behörde „Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung“ betreibt diverse Impfseiten. http://www.impfen-info.de/impfempfehlungen/fuer-kinder-0-12-j/keuchhusten/: „Für Säuglinge bedeutet Keuchhusten jedoch eine echte Bedrohung … . Die Ansteckung erfolgt dabei vor allem über … mehr lesen…

IMPFNEBENWIRKUNG GEFÄNGNIS

IMPFNEBENWIRKUNG GEFÄNGNIS

WENN BABYS NACH IMPFUNGEN ANHALTEND UND SCHRILL SCHREIEN, können sehr ernste Impfnebenwirkungen, die schwer zu erkennen sind, die Ursache sein. Die auftretenden Symptome (z.B. Hirnschwellung) können leicht als Misshandlung umgedeutet werden. Durch das Totschweigen von Impfnebenwirkungen besteht ein erhöhtes Risiko, … mehr lesen…